navigation
Vortrag/Referat

Gemeinsam für eine gerechte Welt

Vortrag von Daniel Wiederkehr, Fastenopfer
Für eine Wirtschaft, die Mensch und Umwelt achtet
Die diesjährige Ökumenische Kampagne von Fastenopfer und Brot für alle ist ein Plädoyer für starke Frauen und für eine gerechte Welt. Im Kontrast dazu stehen erschreckende Bilder zum Beispiel von einer Glencore-Mine aus Peru, wo Sicherheitsleute indigene Bäuerinnen mit Steinen attackieren und sie von ihrem Land vertreiben, um eine Kupfermine zu vergrössern. Die betroffenen Bäuerinnen sehen sich ihrer Lebensgrundlage beraubt und sind verzweifelt ob ihrer Machtlosigkeit gegenüber dem Riesenkonzern.
Am 11. April stellt Dr. Daniel Wiederkehr von Fastenopfer die Konzernverantwortungsinitiative vor. Sie wird voraussichtlich im Februar 2020 zur Abstimmung kommen. Die Initiative fordert, dass Schweizer Konzerne auch bei ihren Tätigkeiten im Ausland Menschenrechte und Umwelt schützen. Wiederkehr zeigt zentrale ethische Argumentationen auf und erläutert, wieso sich viele Kirchen für die Initiative engagieren. (Fotoquelle Fastenopfer)
Datum
Do, 11. Apr. 2019, 19:30 - 21:00 h
Preisangaben
der Eintritt ist frei
powered by anthrazit